Mittwoch, 2. Dezember 2015

Gemeinsam Lesen 1.12.2015



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Die Gestirne - Eleanor Catton

Als der Schotte Walter Moody im Jahr 1866 nach schwerer Überfahrt nachts in der Hafenstadt Hokitika anlandet, trifft er im Rauchzimmer des örtlichen Hotels auf eine Versammlung von zwölf Männern, die eine Serie ungelöster Verbrechen verhandeln. Und schon bald wird Moody hineingezogen in die rätselhaften Verstrickungen der kleinen Goldgräbergemeinde, in das schicksalhafte Netz, das so mysteriös ist wie der Nachthimmel selbst.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ich habe die Hörbuchversion, deshalb verzichte ich heute auf diese Frage.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ein Hörbuch ist ungewohnt für mich, deshalb hatte ich am Anfang Probleme, mir die Namen zu merken. Die meisten Bewohner der kleinen Stadt kenne ich jetzt, einschätzen kann ich sie aber noch nicht. Es ist alles noch ziemlich geheimnisvoll. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.


4. Liest du Buchbewertungen auf anderen Blogs komplett durch, schaust du nur auf das Fazit am Ende oder gar nur auf die Anzahl der Sterne?

Ich bin einen Tag zu spät dran und konnte die Antworten der Blogger bereits lesen. Ich muss sagen, ich bin ziemlich geschockt. Es gibt fast niemanden, der Bewertungen liest, sei es als Angst vor Spoiler, sei es weil er keine Zeit hat oder nicht so viel Text lesen möchte. Etwas deprimierend.

Ich lese viele Bewertungen, selbstverständlich nicht alle. Zuerst schaue ich auf das Cover. Handelt es sich klar um Chicklit, Jugendbuch oder Erotik, lese ich nicht weiter, das interessiert mich nicht. Bei anderen Genres schaue ich mir die Sterne (oder ähnliches) an. Mittelmässige Bewertungen lese ich nicht. Die ganz gut Benoteten lese ich durch, um einen Buchtipp zu bekommen, die extrem schlechten, weil ich Verrisse mag und diese leider so selten sind.

Meine Bewertungen werde ich in nächster Zeit überdenken, um sie auch Lesern zugänglich zu machen, die nicht viel lesen möchten und sich trotzdem nicht auf die Sterne beschränken wollen.

Kommentare :

  1. Hallo Lara, :)
    also ich lese Rezensionen schon gerne durch, nur halt nicht alle. ;) Es ist wohl aber auch allgemein bekannt, dass Rezensionen weniger gelesen werden, was ich auch sehr schade finde... Die Sache mit den Spoilern finde ich merkwürdig. Ich meine, wenn angeblich alle so penibel darauf achten, dass sie nicht spoilern, dann gibt es doch keine Spoiler-Rezis. :D Und wenn nur wenige spoilern, dann muss man ja nicht gleich alle Rezensionen meiden... Und ich habe es noch nicht erlebt, dass jemand in seiner Rezension wichtige Schlüsselszenen oder gar das Ende verrät. Aber nun gut, man kann niemanden dazu zwingen, Rezis zu lesen.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit dem Hörbuch. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt leider alles. Letzte Woche hat der blöde Radiomoderator den Schluss von Harry Potter verraten! Gehts noch? Und manche Leser verwechseln eine Bewertung mit einer Zusammenfassung, aber eher bei Amazon als auf Blogs.
      Lg Lara

      Löschen
    2. Ja, bei Amazon kann ich das mit den Spoilern schon eher verstehen. :D

      Löschen