Montag, 2. November 2015

Montagsfrage: Falls ihr dieses Jahr an Challenges teilnehmt, wie gut seid ihr bisher vorangekommen?


Ich mag Challenges und habe mich Ende letztes Jahres für eine ganze Reihe davon angemeldet. Aber es ist wie Tagebuchschreiben. Ab Mitte Januar ist Schluss mit der Begeisterung.
Ich mag nicht nach Plan lesen, Challenges mit vorgegebenen Büchern, wie die Lieblingsbuchchallenge fiel schnell weg
Aufgabenchallenge machen sehr viel Arbeit. Den Aufwand nach jedem gelesenen Buch herauszufinden, in welche Kategorie es passen würde, habe ich mir dann wieder gespart.
Bei einer Verlagschallenge wollte ich auch mitmachen, aber ich lese von so vielen verschiedenen Verlagen, dass ich nie auf 5 Bücher pro vorgegebenem Verlag kommen würde.

Geblieben ist nur eine Challenge, die mir immer noch Spass macht: Die "Verstaubte Bücher Challenge 2015". Es gibt sehr viele gute alte Bücher und es wäre doch schade, immer nur den Neuen den Vortritt zu geben.

Die Challenge Saison 2016 hat übrigens vor ein paar Tagen angefangen. Die ersten Angebote wurden bereits gesichtet: Challenges 2016

Die Montagsfrage wird jede Woche von Buchfresserchen gestellt.

Kommentare :

  1. Hey :)

    Zu viele Vorgaben sind auch nichts meins, das ist auch der Grund, warum ich bei der Teilnahme bei vielen Challenges zurückgehalten habe. Aktuell habe ich drei laufen, bei einer habe ich das Ziel schon erreicht, bei einer steht es noch aus und die dritte läuft so, dass man ein buchiges Thema hat, wo man sich mit dem Lesen Geld zum Kaufen neuer Bücher verdienen kann :). Gerade letztere läuft für mich am besten, weil es da nichts ausmacht, wenn ich einmal weniger Bücher geschafft habe und man seine Bücher auch recht frei aussuchen kann.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo :)

    Bei mir war es bisher auch immer so, dass ich zu Beginn noch begeistert an einer Challenge teilgenommen habe, bis mir dann noch ziemlich weit entfernt vom Ziel die Puste ausgegangen ist :/ Aber nächstes Jahr habe ich es mir fest vorgenommen, eine Challenge zum Abschluss zu bringen :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen