Montag, 13. Juli 2015

Montagsfrage: Hast du, nachdem du eine Buchverfilmung gesehen hast, beim Lesen eines Buches die Schauspieler im Kopf oder die Figuren wie du sie dir vorstellst?


Normalerweise lese ich zuerst das Buch und schaue mir danach den Film an. Natürlich gibt es manche Ausnahmen, und dann hängt es davon ab, wie lange es her ist, dass ich den Film gesehen habe, wie gut ich den Schauspieler kenne oder wie oft ich den Schauspieler danach noch gesehen habe. Wenn ich mich nicht mehr genau an jemanden erinnere, kann ich mir ihn beim Lesen selbstverständlich nicht vorstellen. Aber das Bild, das ich beim Lesen im Kopf habe ähnelt dem Schauspieler, mein Gehirn strengt sich weniger an als bei Büchern, zu denen ich noch keinen Film gesehen habe.

Welche Figuren hast du beim Lesen im Kopf?

Die Montagsfrage wird jede Woche von Buchfresserchen gestellt.

Kommentare :

  1. Hallöchen meine liebste Lara,

    ich bin auch der Erst-lesen-dann-schauen-Typ :) Schaue mir aber gerne mal vor dem Buch den Trailer an falls möglich (ich schummel also manchmal).
    Bei mir hält sich das alles in allem die Waage, bei einem Buch mal so, beim anderen mal so :D
    Montagsfrage

    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nicht schummeln, Trailer darf man ganz legal ansehen ;)
      Lg Lara

      Löschen
  2. Huhu!

    Ich lese fast immer erst das Buch und schaue dann den Film, deswegen habe ich beim Lesen eigentlich immer mein eigenes Bild im Kopf.

    Aber bei Harry Potter ist es zum Beispiel wirklich so, dass Professor MacGonagall, Hagrid, Snape und einige andere für mich jetzt aussiehen wie im Film. (Ich lese die Bücher immer mal wieder.)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wie ich mir Harry Potter vor den Filmen vorgestellt hatte.
      Lg Lara

      Löschen