Dienstag, 21. Juli 2015

Gemeinsam Lesen 21.07.2015


http://schlunzenbuecher.blogspot.de/


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Die Erfindung der Flügel von Sue Monk Kidd. Ich bin im ersten Viertel des Buches.
 
 
Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt …
 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Mauma konnte nicht schlafen und irrte wie üblich durch den Kellerraum. Den Ausdruck mucksmäuschenstill kannte sie nicht."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch beschreibt das Leben von damals, als es so normal war Sklaven zu haben, dass selbst manche freigelassene Sklaven sich Sklaven kauften. Sarah bringt ihrer Sklavin Hetty zwar das Lesen bei, und obwohl die beiden eine Art Freundschaft verbindet, lässt Sarah sich bedienen und denkt nicht mal daran, ihr kleine Privilegien zu schenken, die nicht auffallen würden.

4. Plant ihr euren Lesemonat (oder z.b. Lesesommer) und erreicht ihr eure Ziele dann auch, oder lest ihr immer das, worauf ihr gerade Lust habt?
Ich habe schon öfter probiert, eine Liste mit Büchern zu erstellen, die ich demnächst lesen möchte. Es wäre ja schön, wenn ich schon vor dem Lesen hier auf dem Blog ankündigen könnte, welche Bewertungen  zu erwarten sind. Aber das klappt nicht. Lesen nach Plan mag ich nicht. Irgendwann vergeht mir der Spass und ich brauche Wochen für ein Buch. Also lese ich weiterhin spontan, was mir gerade gefällt.

Kommentare :

  1. Liebe Lara

    Ich lese ziemlich oft und immer lieber nach Listen. Irgendwie mag ich es, wenn ich mir den Kopf nicht erst stundenlang zerbrechen muss, bevor ich wieder ein Buch lese. Darum suche ich mir meine Leselisten jeweils auch nach einem ganz bestimmten Schema und zu einem Motto zusammen.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich suche sehr gerne nach Büchern, die mir gefallen könnten, vielleicht sind auch deshalb Leselisten nichts für mich :)
      Lg Lara

      Löschen
  2. Hallöchen,

    auf das Buch freue ich mich schon, hoffentlich bringt der Postbote es heute schon vorbei :D

    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt habe ich es fast durch, sonst hätten wir richtig gemeinsam lesen können.
      Lg Lara

      Löschen