Montag, 20. April 2015

[Montagsfrage] Verleihst du deine Bücher?



Ja! Sehr gerne! Ich möchte sowieso bis auf Ausnahmen keine gelesenen Bücher in meinem Regal stehen haben, deshalb bin ich froh, wenn jemand meine Bücher lesen möchte. Meist verleihe ich sie nicht nur, sondern verschenke sie direkt. Ich lese Bücher sowieso nur ein einziges Mal, deshalb würden sie bei mir im Regal nur unnütz vor sich her gammeln.

Die Montagsfrage wird jede Woche von Buchfresserchen gestellt.

Kommentare :

  1. Guten Morgen, Lara :D

    Wow, du verschenkst deine Bücher? Das ist ja echt nett von dir :O Ich wäre, glaub ich, viel zu geizig und hab sie dann doch lieber schön in meinem Regal stehen *lach*

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin nur faul. Irgendwann würden die noch staubig werden und ich müsste abstauben ;)
      Lg Lara

      Löschen
  2. Ich verleihe auch sehr gerne. Ich finde, gute Bücher muss man teilen. Aber ich mag es dann doch, wenn sie den Weg wieder zu mir zurückfinden. Ich habe sie nämlich sehr gern im Regal stehen. Aber das misste ich auch regelmäßig aus. Aussortierte Bücher wandern dann ins öffentliche Bücherregal und finde hoffentlich ein neues liebevolles Zuhause.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gefühl Bücher teilen zu müssen, habe ich auch. Je besser ein Buch ist, desto mehr Menschen fallen mir ein, die es lesen könnten. :)
      Lg Lara

      Löschen
  3. Hey Lara :)

    Da stappeln sich bei dir ja auch keine Bücher ;) Und verschenken? Das mache ich nur, wenn sie nicht vertauscht werden können und ich sie eh nicht mag. Aber was wäre ich ohne meine Bücherregale ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wohne nicht in Deutschland, da ist es mehr Aufwand die Bücher zu tauschen oder zu verkaufen, als sie wert sind.
      Lg Lara

      Löschen
    2. Das ist natürlich Schade, aber du hast ja trotzdem einen Weg gefunden ;)

      Löschen
  4. Huhu Lara,

    als fleißige, unerschrockene Bücherjägerin und -sammlerin kann ich deine Taktik zwar voll und ganz nachvollziehen, könnte sie mir für mich selbst aber überhaupt nicht vorstellen. :D
    Ich verleihe außer an meine Familie keine Bücher mehr. Zu viele schlechte Erfahrungen.

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Ich behalte auch nur die wenigsten gelesenen Bücher - meine Sherlock-Holmes-Sammlung, meine Harry-Potter-Gesamtausgabe, signierte Bücher und unverkäufliche Leseexemplare bleiben, alles andere wird verkauft, vertauscht oder verschenkt. Viel wandert in öffentliche Bücherschränke.

    Aber wenn ich Bücher verleihe und sie nicht direkt verschenke, dann ist es ja ein Buch, das ich behalten möchte, und dann möchte ich schon keine Flecken oder Risse da drin haben.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen