Mittwoch, 4. März 2015

[Leserunde] Die alltägliche Physik des Unglücks - Marisha Pessl

http://cogitosbuecherkiste.blog.de/

Ann-Christin von Cogitos Bücherkiste und ich veranstalten auch im März eine Leserunde!


Wir lesen "Die alltägliche Physik des Unglücks" von Marisha Pessl.
Blue hat den Blues. Ihr Vater, der Universitätsprofessor, zieht schon wieder um. Nie länger als ein Semester bleiben Tochter und Vater an einem Ort. Bald kennt Blue jedes College. Zum Glück hat sie die Bücher – ihre engsten Vertrauten. Und so hungrig wie sie Geschichten auf Papier verschlingt, so lustvoll stürzt sie sich ins pralle Leben: Charmant und witzig besticht sie als wandelndes Lexikon und läßt zugleich keine Wodkaflasche an sich vorbeiziehen. Jeder weiß, Blue ist besonders. Man liegt ihr zu Füßen. Und dann passiert ein mysteriöser Mord und ihr Leben gerät aus den Fugen. Ein Aufsehen erregender und temporeicher Roman und ein spannend komischer Streifzug quer durch die Sätze von Shakespeare bis Cary Grant.
Aufgeteilt für die Leserunde habe ich es in vier Teile - ja ich weiß, das ist etwas umfangreich, aber ich denke, es ist sinnvoll!

Leseabschnitte
Seite 1 bis 203
Seite 207 bis 383
Seite 387 bis 707
Seite 708 bis 714

Ablauf
Mitmachen kann natürlich jeder, der das Buch hat und es endlich lesen möchte, oder wer einfach Lust auf eine Leserunde hat! Anmeldung bitte bei Ann-Christin. Wir starten am 6. März, völlig zwanglos und enden, wenn wir durch sind ;)
In den Kommentaren (hier) könnt ihr dann einfach zu den jeweiligen Abschnitten schreiben, was ihr so meint.
Alles klar? Wenn nicht, Fragen könnt ihr natürlich auch stellen!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen