Montag, 26. Januar 2015

Montagsfrage: Von welchem Buch/welcher Reihe möchtest du dich nie trennen?


Ein  gelesenes Buch kommt in den Keller in eine Kiste und wenn die Kiste voll ist, wird sie für einen guten Zweck weggegeben. Verschiedene Geschenkbücher behalte ich, allerdings würde ich es seelisch problemlos verkraften, wenn diese sich durch irgendeinen Zauber plötzlich in Luft auflösen würden. Genauso ist es mit den Kindle-Büchern. Sollte Amazon eines Tages beschließen alle Ebooks zu löschen, wäre das auch nicht weiter schlimm. Mein Kindle Sub ist auf null, also würde es nur gelesenes Zeug treffen.

Ausnahme sind unsere persönlichen Fotobücher. Die sind unersetzbar und freiwillig würde ich mich natürlich nicht von ihnen trennen.

Die Montagsfrage wird jede Woche von Buchfresserchen gestellt.

Kommentare :

  1. Wow. Ich muss gestehen, das könnte ich nicht. Meine Bücher haben für mich einen viel zu hohen emotionalen Wert, als dass ich sie einfach weggeben könnte. Und vom SUB auf 0 kann ich nur träumen ;)

    Liebe Grüße
    Smarty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Buchgeschmack ändert dauernd, da bringen Bücherregale voller gelesener Bücher sowieso nichts. Selbst meine Lieblingsbücher habe ich nur einmal gelesen.
      Lg Lara

      Löschen
  2. WOW... Das Könnte ich nicht! Mein ganzes Herzblut hängt an meinen Büchern - und an meinem Sohn! Trennen werde ich mich von keinem von beiden :D
    Ich habe meinen Sohn (5) auch schon mit dem Lesevirus infiziert! :-) Er hat eine stattliche Sammlung von 54 Büchern! Wobei man sich von Kinderbüchern schneller trennen mag, als von gehobener Jugend/Erwachsenen-Literatur. =)

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir tut es eher leid Kinderbücher wegzugeben. Die habe ich meist x-Mal erzählt und es sind mehr Erinnerungen damit verbunden, als mit meinen Büchern.
      Lg Lara

      Löschen
  3. Ich bin auch so jemand, der gelesene Bücher fast nie behält - eine Ausnahme sind Bücher, die von den Autoren signiert wurden, und ehrlich gesagt wäre es auch da kein lebenserschütterndes Drama für mich, wenn die aus irgendeinem Grund einmal wegkämen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit signierten Büchern bin ich komisch. ;) Ich kann gar nicht ausstehen, wenn man in Bücher kritzelt und das gilt auch für Autoren.
      Lg Lara

      Löschen
    2. Hihi, ich lass mir gerne Bücher signieren - oder auch CDs, DVDs etc.

      Löschen
  4. Huhu :)

    Ich habe gerade dein Bücher Labyrinth entdeckt und finde es richtig toll :) Ich bin gleich Leserin geworden und möchte nun öfter vorbei schauen :)

    Ich muss gestehen, ich ziehe den Hut vor dir!
    Ich könnte mich niemals von meinen Büchern trennen. Ich sammele sie ja regelrecht, um irgendwann eine kleine "Mini Bibliothek" Zuhause zu haben :)
    Daher finde ich es toll, dass du deine gelesenen Bücher sammelst und für einen guten Zweck weiter gibst. Tolle Sache :)

    Liebste Stöbergrüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich bin immer froh über Follower. Mit dem Weggeben ist keine Kunst, ich bin einfach zu faul zum Räumen ;)
      Lg Lara

      Löschen
  5. Hui, da bist du aber echt radikal. Mir fällt es allgemein total schwer, Dinge wegzugeben und das betrifft dann natürlich auch Bücher... aber deine gelesen Bücher können so wenigstens noch jemand anderen viel Freude bereiten :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles was ich weggebe oder wegwerfe, muss ich nicht mehr aufräumen ;)
      Lg Lara

      Löschen