Freitag, 1. August 2014

[LeseMarathon] John Green (Tag 1)


Spontan habe ich mich gestern entschieden, bei der John-Green-Lesewoche von http://allthesespecialwords.blogspot.de/ mitzumachen.

Freitag, 01.08.: Mit welchem Buch startest du?

Ich starte mit "Paper Towns". Ich habe noch nicht viel gelesen, aber im Moment gefällt es mir ganz gut. Es liest sich angenehm und die Hauptpersonen, die ich bisher kennengelernt habe, Quentin, Margo, Ben und Radar, sind mir sympathisch.



Paper Towns (dt.: Margos Spuren)
Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto rätselhafter und unerreichbarer wird sie. Und dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden. Um Margo zu finden, taucht er ein in ihr Universum und folgt ihr quer durch die USA. Es ist eine Reise zu einer Frau, die viel mehr ist, als er sich je erträumt hat, und zugleich ganz anders, als er je hat wahrhaben wollen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen