Dienstag, 1. Juli 2014

Neuerscheinungen Juli 2014

Ich habe die Neuerscheinungen vom Juli 2014 durchgesehen und diese sechs Bücher haben es auf meine Wunschliste geschafft.

Ulf Schiewe - Die Rache des Normannen



 http://www.droemer-knaur.de/buch/7783763/die-rache-des-normannenSüditalien 1054: Die Contessa Gaitelgrima, Gemahlin des normannischen Grafen von Apulien,
reist in ihr heimatliches Salerno, wo sie ihren neugeborenen Sohn an der Seite ihres Bruders taufen lassen will. Der junge Normanne Gilbert erhält den Auftrag, sich um ihre Sicherheit zu kümmern. Reichtum und Opulenz der Stadt beeindrucken ihn. Doch hinter der glitzernden Fassade braut sich ein gewaltiger Machtkampf zusammen, der die illustre Prinzenfamilie zu vernichten droht. Im mörderischen Sturm des Aufstands riskieren Gilbert und seine Gefährten alles, um Gaitelgrima und ihr Kind zu retten.

 


 

Kate Grenville - Sarahs Traum



http://www.randomhouse.de/Buch/Sarahs-Traum-Roman/Kate-Grenville/e400741.rhd"Sarahs Traum" ist eine berührende, kraftvoll erzählte Geschichte: Sarah Thornhill ist die Tochter eines Sträflings, der Anfang des 19. Jahrhunderts nach Australien kommt und dort zum Siedler wird. Ihre große Liebe ist ein Nachkomme der Aborigines. Doch die Liebe der beiden hat keine Chance, denn ein furchtbares Familiengeheimnis kommt ans Licht, und Sarahs Leben nimmt eine ungeahnte Wendung. Kate Grenville erzählt von den Anfängen der australischen Gesellschaft, von den Freiheiten, aber auch den Zwängen der Menschen auf dem fünften Kontinent. Mit Sarah Thornhill ist ihr wieder eine starke und mitreißend sympathische Heldin gelungen, die leidet, liebt, versteht, aber auch das Schicksal selbst in die Hand nimmt. Damit beweist die vielfach preisgekrönte Autorin erneut, dass sie eine der wichtigsten literarischen Stimmen Australiens ist.

 

 

Anne Perry - Blinder Glaube


http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Blinder-Glaube-Historischer-Kriminalroman/ Anne-Perry/e431631.rhdInspector William Monks engster Vertrauter, Sir Oliver Rathbone, ist zum Richter aufgestiegen und steht vor seiner bislang größten Herausforderung: Ein charismatischer Pastor wird der Korruption angeklagt. Er soll seinen Gemeindemitgliedern Spenden abgepresst, einige gar in den Ruin getrieben haben. Anfangs spricht alles gegen den Geistlichen, dann, plötzlich, wendet sich das Blatt – der Fall scheint verloren. Bis Rathbone erkennt, dass er im Besitz eines Beweismittels ist, mit dem er den Verlauf des Prozesses ändern und die Wahrheit ans Licht bringen könnte. Doch damit bringt Rathbone nicht nur sich selbst, sondern auch seinen Freund Monk in höchste Gefahr ...

 

 



Anja Jonuleit - Der Apfelsammler



http://m.dtv.de/titel-0-0/der_apfelsammler-26017/Ein altes Pfarrhaus in Umbrien. Ein Einödhof im Badischen. Ein Geheimnis, das beide verbindet. Nach der Trennung von ihrem Freund reist Hannah nach Castelnuovo in Umbrien, um das Erbe ihrer geliebten Tante Eli anzutreten: ein kleines Steinhaus voller Rätsel. Beim Aufräumen fallen ihr alte Briefe von Eli in die Hände, und sie beginnt zu lesen … In diesen Tagen erkundet Hannah Castelnuovo, Elis zweite Heimat. Als sie zufällig auf ein Grundstück mit seltsam verbrannten Obstbäumen gelangt, wird sie unsanft von dort vertrieben. Dorfbewohner erklären ihr später, dass der schroffe Fremde harmlos und seine Leidenschaft das Züchten alter Obstsorten sei. Aus unerfindlichen Gründen hatte sich Eli einst mit dem »Apfelsammler« angefreundet, und auch Hannah sucht seine Nähe. Ist er der Schlüssel zu Elis Geheimnis?

 

 

Charles Frazier - Ins Dunkel hinein 

 

http://www.hanser-literaturverlage.de/buecher/buch.html?isbn=978-3-552-05691-6Verstört, sprachlos, irgendwie zurückgeblieben – so kommen die Zwillinge Dolores und Frank bei Tante Luce an. Vermutlich waren sie dabei, als ihre Mutter starb, ermordet von Bud, einem brutalen Gelegenheitsgauner und ehemaligen Lebensgefährten der Mutter. Luce gewinnt langsam das Vertrauen der Zwillinge, und auch sie selbst, die Außenseiterin, die in einem verfallenden Sommerhaus in North Carolina lebt, scheint zur Ruhe zu kommen. Auf eine leichte, aufregend unspektakuläre Weise gelingt es Charles Frazier, eine Handvoll fragiler Menschen vor den Gefahren zu retten, die sie immer enger zu umschließen drohen.

 

 

 

Arto Paasilinna - Der Mann mit den schönen Füßen

 

http://www.luebbe.de/Buecher/Belletristik/Details/Id/978-3-7857-2503-0Aulis Rävänder ist ein erfolgreicher Unternehmer, er hat volle Auftragsbücher, eine schöne Wohnung in einem teuren Stadtteil Helsinkis und − nicht zuletzt – eine attraktive Frau und zwei Kinder. Alles steht zum Besten, bis ihm seine Frau eines Tages eröffnet, dass sie einen anderen Mann kennengelernt hat und die Scheidung will. Fassungs- und ratlos zieht sich Rävänder auf eine Insel zurück. Einsam wie er ist, ruft er bei der Telefonseelsorge an, verwählt sich, aber landet stattdessen bei der resoluten Geschäftsfrau Irene Oinonen. Und damit kommt sein Leben erst so richtig in Schwung …
Der neue Roman vom finnischen Meister des skurrilen Humors. Pures Lesevergnügen!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen